Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Leine - Braunschweig - Ibbenbüren - Dortmund-Ems-Kanal - Ruhrgebiet

Tag 3: Einbeck - Hildesheim

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Leine - Braunschweig - Ibbenbüren - Dortmund-Ems-Kanal - Ruhrgebiet

Erstellt am 28.04.2019

am 12.05.2019

Strecken-Merkmale

gefahren

Gesamtlänge in km

80

Gesamthöhenmeter Aufstieg

344

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,43

Gesamthöhenmeter Abstieg

349

Gesamtsattelstunden

4,9

Durchschnittsgeschwindigkeit in km/Std.

16,3

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

ThimbleU

Rechte-Ausprägung / Lizenz

cc0: Public Domain keine Rechte vorbehalten

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

gpx-Datei hochgeladen

durch ThimbleU am 30.04.2019

Gesamtzahl Trackpoints

1.342

Trackpoint-Dichte per km

17

Endorte

Start

Einbeck, Niedersachsen, DE (116 m NHN)

Ziel

Hildesheim, Niedersachsen, DE (111 m NHN)

gefahren am

30.04.2019

Wetter

Sonnig, zeitweise kräftiger Nordwind, 11° bis 20°.

Temperaturverlauf am 30.04.2019 10:0011:0012:0013:0014:0015:0010°15°20°11° - 19.9°

Unterkunft

Hotel Bürgermeisterkapelle
Rathausstraße 8
DE-31134 Hildesheim

Beschilderung

Einbeck bis Nordstemmen Logo des Leine-Heide-Radweges in Verbindung mit allgemeinen Fahrradwegweisungs -Schildern, in beide Richtungen ausgeschildert, nicht immer ausreichend für Navigation. Häufigere Verwendung des Logos wünschenswert.

Schild

Nordstemmen bis Hildesheim Logo des Radweges Berlin-Hameln in Verbindung mit allgemeinen Fahrradwegweisungs-Schildern, in beide Richtungen ausgeschildert.

Schild

Beschaffenheit

Teilstück Leine-Heide-Radweg

Feste Oberfläche (Asphalt, Beton,...) glatt51,1 km77,9 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) glatt7,6 km11,6 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) rau2,1 km3,2 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) holprig4,8 km7,3 %

Teilstück Niederstemmen - Hildesheim

Feste Oberfläche (Asphalt, Beton,...) glatt13,2 km88,0 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) glatt0,5 km3,3 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) rau0,8 km5,3 %
Körnige Oberfläche (wassergeb. Decke, …) holprig0,5 km3,3 %

Die Angaben beziehen sich auf die gefahrene Strecke!

Reisebericht

Das Wetter ist heute hervorragend. Sonne pur. Und die Temperatur am Morgen auch schon auf 11°.

Nach einem guten und ausführlichen Frühstück radele ich los. Zunächst eine Runde durch Einbeck. Stiftskirche, Fachwerkhäuser, Reste der Stadtbefestigung, Stadtkirche und Rathaus. All das ist sehr schön anzusehen bei Sonnenschein.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

05.05.2019 - 11.05.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Einbeck, Stiftskirche
Einbeck, Stiftskirche
Einbeck, Marktkirche
Einbeck, Marktkirche
Einbeck, Marktplatz
Einbeck, Marktplatz
Einbeck, Tiedexer Straße
Einbeck, Tiedexer Straße
Einbeck, Stadtmauer und Wall
Einbeck, Stadtmauer und Wall
Einbeck, Auf dem Steinwege
Einbeck, Auf dem Steinwege

Auf dem gleichen Weg, den ich gestern Abend gekommen bin, radele ich auch wieder aus Einbeck hinaus. Am Ende des bebauten Bereiches von Einbeck beginnt der gut ausgebaute Radstreifen neben der Landstraße. Flott radele ich im Leinetal dahin. Nur gelegentlich muss ich in den Ortsdurchfahrten auf die Fahrbahn.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

11.05.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Im Leinetal
Im Leinetal
Im Leinetal
Im Leinetal
Im Leinetal
Im Leinetal

Vor Kreiensen verlässt die Trasse die Landstraße. Auf Wirtschaftswegen geht es im Talgrund weiter, häufig direkt neben der Bahnlinie.

Im kleinen Dorf Wispenstein fallen die Gebäude des Gutes auf, das jedoch nur von der Anfahrtsseite eingesehen werden kann.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

11.05.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Im Leinetal
Im Leinetal
Im Leinetal
Im Leinetal
Im Leinetal
Im Leinetal

Nach 34 km komme ich in Alfeld an, das sich als viel schöner erweist, als von der Beschreibung erwartet. Ein adretter Altstadt-Kern mit vielen Fachwerkhäusern, in dem das Lateinhaus und der Marktplatz hervorzuheben sind.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

11.05.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Alfeld, Alte Lateinschule
Alfeld, Alte Lateinschule
Alfeld, Alte Lateinschule
Alfeld, Alte Lateinschule
Alfeld, Alte Lateinschule
Alfeld, Alte Lateinschule
Alfeld, Am Kirchhof
Alfeld, Am Kirchhof
Alfeld, Marktplatz
Alfeld, Marktplatz
Alfeld, Markplatz
Alfeld, Markplatz
Alfeld, Markplatz
Alfeld, Markplatz
Schloss Brüggen
Schloss Brüggen

Weiter geht es das Leinetal hinab, vorbei am Ortsteil Limmer. Östlich erheben sich hier die Sieben Berge, deren höchster 395 Meter über NHN erreicht. Im Talgrund stand an dieser Stelle der Gebäudekomplex des Kaliwerks „Desdemona. Hier wurden bis 1932 Kalisalze gefördert.

In Brüggen führt der Radweg am Eingang zum Hof des Schlosses vorbei. Seit 1180 ist die Familie von Steinberg hier ansässig. 1693 hat sie hier das derzeitige Schloss errichtet.

Direkt hinter dem Schloss beginnt der Dammweg, auf dem ich zwischen Buschreihen schön Richtung Gronau radele.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

11.05.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Im Leinetal
Im Leinetal
Gronau
Gronau
Leine
Leine

Hinter Elze kommt das Schloss Marienburg ins Sichtfeld. Das als Sommerresidenz, Jagdschloss und späteren Witwensitz geplante Schloss ist von König Georg V. von Hannover von 1858 bis 1869 erbaut worden.

Hinter Nordstemmen verlasse ich den Leine-Heide-Radweg und radele auf lokalen Radwegen Richtung Hildesheim. Gleich am Anfang sind einige Steigungen zu bewältigen.

Nördlich taucht die weißliche Abraumhalde des Kaliwerkes Siegfried nahe Giesen auf.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

11.05.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Leineradweg zwischen Gronau und Elze
Leineradweg zwischen Gronau und Elze
Marienburg
Marienburg
Abraumhalde des Kaliwerkes Siegfried
Abraumhalde des Kaliwerkes Siegfried

Hinter Himmelsthür verläuft der Radweg entlang der Innerste zur Altstadt hin.

Das letzte Stück zur Innenstadt von Hildesheim radele ich entlang der Schützenallee auf separatem Radstreifen. Auf dem Weg zum Hotel passiere ich die St. Andreas-Kirche mit ihrem mächtigen 114 hohen Turm. Vorbei am Marktplatz und Rathaus bin ich an der vorgebuchten Unterkunft angekommen. Das Fahrrad kann ich leider nur in der zugänglichen Tiefgarage abstellen, aber die Lages des Hotels ist perfekt.

Hildesheims historische Altstadt ist im März 1945 bei Luftangriffen zu 90 Prozent im Feuersturm vernichtet worden. Insofern ist der historische Teil der Stadt in moderner Architektur wieder aufgebaut worden. Wiederhergestellt worden sind die Kirchen der Altstadt und einige Häuser am Markt. Am Brühl und umliegenden Straßen nahe der St. Godehard Basilika sind Fachwerkhäuser erhalten geblieben.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

11.05.2019

übernommen / bearbeitet durch

ThimbleU

Hildesheim, Heilig-Kreuz-Kirche
Hildesheim, Heilig-Kreuz-Kirche
Hildesheim, Bernward-Denkmal
Hildesheim, Bernward-Denkmal
Hildesheim, Dom
Hildesheim, Dom
Hildesheim, Dom
Hildesheim, Dom
Hildesheim, Dom
Hildesheim, Dom
Hildesheim, Dom, Annenkapelle
Hildesheim, Dom, Annenkapelle
Hildesheim, Dom, Godehardschrein
Hildesheim, Dom, Godehardschrein
Hildesheim, Domhof
Hildesheim, Domhof
Hildesheim, St. Michaelis
Hildesheim, St. Michaelis
Hildesheim, St. Michaelis, Holzdecke
Hildesheim, St. Michaelis, Holzdecke
Hildesheim, St. Michaelis
Hildesheim, St. Michaelis
Hildesheim, St. Michaelis
Hildesheim, St. Michaelis
Hildesheim, St. Michaelis
Hildesheim, St. Michaelis
Hildesheim, Alter Markt
Hildesheim, Alter Markt
Hildesheim, Alter Markt
Hildesheim, Alter Markt
Hildesheim, Wernerʹsches Haus
Hildesheim, Wernerʹsches Haus
Hildesheim, St. Godehard Kirche
Hildesheim, St. Godehard Kirche
Hildesheim, Alter Markt
Hildesheim, Alter Markt
Hildesheim, Alter Markt, Hausdetail
Hildesheim, Alter Markt, Hausdetail