Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Burg Veldenz

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 02.09.2018,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 02.09.2018

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Nahe-Radweg

Route

0,0 km

Saarland-Radweg

Route

0,6 km

Saar-Nahe-Glan-Blies-Runde

Tour

0,1 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Burg/Schloss

 

Name u. Anschrift

Burg Veldenz

Schloßstraße

DE-66625 Nohfelden

GEO-Koordinaten

49.586667 7.144444

Kommunikation

Nohfelden, Bergfried der Burg Veldenz
Nohfelden, Bergfried der Burg Veldenz
Blick von der Plattform des Bergfrieds auf Nohfelden
Blick von der Plattform des Bergfrieds auf Nohfelden

Die Burg Veldenz, auch Burg Nohfelden genannt, liegt auf einem Bergsporn im Ort Nohfelden Wikipedia Icon im Landkreis St. Wendel im Nordsaarland.

Die Spornburg wurde im Jahre 1285 erstmals urkundlich erwähnt. Ihr Erbauer, Wilhelm Bossel II. vom Stein, der aus Oberstein an der Nahe stammte, musste in der Urkunde dem Grafen von Veldenz das Öffnungsrecht an seiner Burg zugestehen. Nach dem Aussterben der Familie vom Stein ging die Burg an die Grafen von Veldenz über.

Heutiger Eigentümer der Burgruine ist die Gemeinde Nohfelden.

Anlage

Das Gelände der Burganlage, von der noch der weithin sichtbare runde Bergfried vorhanden ist, erstreckt sich über eine Länge von 100 Meter und ist von der Ostseite über Treppen zugänglich. 2005 wurden die Mauerreste der Burg und der Bergfried grundlegend saniert. Für barrierefreien Zugang wurde ein Fahrstuhl installiert, von dem Metallstege zum Burghof und Bergfried führen. Der Turm wurde mit einem neuen Kegeldach versehen und erreicht mit diesem etwa 27 Meter Höhe. Er ist als Aussichtsturm besteigbar und bietet von seiner 20 Meter hoch liegenden Aussichtsplattform einen guten Ausblick über Nohfelden und ins Nahetal. Der Keller des Palas ist seit 1971 wieder zugänglich. Er war etwa 30 Meter lang und 12 Meter breit. Auf dem restlichen Burgbereich befinden sich heute Häuser.

Heutige Nutzung

Der Turm der Burg ist von April bis Oktober frei zugänglich. Nach Vereinbarung mit dem Verkehrsverein der Gemeinde werden auch Führungen durchgeführt.

Auf der Burg werden auf Wunsch Trauungen vollzogen, im Sommer wird sie für verschiedene Veranstaltungen genutzt.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Burg Veldenz“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 30. Mai 2017, 19:53 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Burg_Veldenz&oldid=165950402 (Abgerufen: 2. September 2018, 08:44 UTC)

übernommen / bearbeitet am

02.09.2018

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Nahe-Radweg

Route

0,0 km

Saarland-Radweg

Route

0,6 km

Saar-Nahe-Glan-Blies-Runde

Tour

0,1 km

Erstellt am 02.09.2018,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 02.09.2018