Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Radtour Saar-Nahe-Glan-Blies-Runde

Reisebericht: 4-Tage-Runde mit dem Trike (Liegedreirad)

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Radtour Saar-Nahe-Glan-Blies-Runde

Erstellt am 07.12.2015,

am 07.05.2016

Strecken-Merkmale

geplant

gefahren

Gesamtlänge in km

315

313

Gesamthöhenmeter Aufstieg

2.110

2.108

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,67

0,67

Gesamthöhenmeter Abstieg

2.122

2.114

Gesamtsattelstunden

-

20,0

Durchschnittsgeschwindigkeit in km/Std.

-

15,7

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

InduKult

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

gpx-Datei hochgeladen

durch InduKult am 07.12.2015

Gesamtzahl Trackpoints

3.847

3.849

Trackpoint-Dichte per km

12

12

Endorte

Start

Glan-Münchweiler, Rheinland-Pfalz, DE (230 m NHN)

Ziel

Glan-Münchweiler, Rhineland-Palatinate, DE (218 m NHN)

Charakter

Auf gut ausgebauten, beschilderten, verbllüffend steigungsarmen Radwegen meist autofrei durch die Westpfalz, das Saarland und Lothringen. Die Tour verbindet die Flussradwege an Saar, Blies, Glan, Prims und Nahe. Der Weg an der Blies läuft größtenteils auf einer früheren Bahntrasse.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

07.12.2015

übernommen / bearbeitet durch

InduKult

Landschaft

Von stillen und schmalen Tälern über Moorlandschaft und urban-industrieller Stadtlandschaft ist alles dabei.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

übernommen / bearbeitet am

07.12.2015

übernommen / bearbeitet durch

InduKult

An- und Abreise

Eisenbahnanschlüsse zwischen Saarbrücken und Saarlouis, Saargemünd, an der Nahe z.B. in Nohfelden, Idar-Oberstein, Bad Sobernheim; am Glan in Altenglan, Glan-Münchweiler, Homburg.

Informations-Quellen

Radroutenplaner Rheinland-Pfalz

Anschluss-Radwege

  • Nahe-Radweg Richtung Bingen
  • Pirminius-Radweg
  • Saar-Radweg Richtung Quelle bzw. Mosel
  • Lauter-Radweg nach Kaiserslautern

Bemerkungen

Selbst gefahren am 18.-21.April 2011

Etappen

Lauterecken

32 km

Glan-Münchweiler - Lauterecken

Glan-Eisenbahn-Brücke in Bärenbach-Niederreidenbacherhof

104 km

Lauterecken - Gonnesweiler

Prims in Wadern-Mühlfeld

88 km

Gonnesweiler - Saarbrücken-Brebach

Werft an der Saar in Sarreguemines

89 km

Saarbrücken-Brebach - Glan-Münchweiler

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

8 km
3,3 km
226 m

 

DE-66869 Kusel

 

Touristen Information

Öffnungszeiten

Mo - Fr: 7.30 - 16 Uhr
Sa + So: 9 -14 Uhr

 

32 km
0,0 km
155 m

 

DE-67742 Lauterecken

 

Hotel

 

54 km
3,5 km
120 m

 

DE-55596 Schloßböckelheim

 

Hotel

 

59 km
0,9 km
205 m

Mosel-Eifel-Dorf im Freilichtmuseum, Bad Sobernheim
Freilichtmuseum Bad Sobernheim, (von rechts) die Häuser, Enkirch, Zell Merl, Kelterhaus Bruttig
Freilichtmuseum Bad Sobernheim, Alte Metzgerei

Das Rheinland-Pfälzische Freilichtmuseum in Bad Sobernheim ist ein mittelgroßes Freilandmuseum.

Vier vollständige Dörfer wurden hier aufgebaut, um das einstige Dorfleben in den verschiedenen Regionen des Landes Rheinland-Pfalz zu demonstrieren. Die vier Dörfer, für die insgesamt 36 historische Gebäude an verschiedenen Standorten ab- und originalgetreu wieder aufgebaut wurden, stehen für die Regionen Hunsrück/Nahe, Mittelrhein/Westerwald, Mosel/Eifel sowie Rheinhessen/Pfalz.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Rheinland-Pfälzisches Freilichtmuseum Bad Sobernheim“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 28. Januar 2013, 18:33 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Rheinland-Pf%C3%A4lzisches_Freilichtmuseum_Bad_Sobernheim&oldid=113519273 (Abgerufen: 12. Mai 2013, 10:15 UTC)

übernommen / bearbeitet am

12.05.2013

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Öffnungszeiten

vom 17.03. bis 03.11.2013:

täglich außer montags 9.00-18.00 Uhr (letzter Einlass um 17.00 Uhr)

Von Juni bis August, an Feiertagen sowie in den Schulferien von Rheinland-Pfalz ist das Museum auch montags geöffnet!

 

59 km
0,3 km
140 m

 

DE-55566 Bad Sobernheim

 

Touristen Information

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Radtour Saar-Nahe-Glan-B ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Radtour Saar-Nahe-Glan-Blies-Runde übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!