Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Schloss Dyck

Sehenswürdigkeiten

Erstellt am 02.01.2014,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 02.01.2014

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Deutsche Fußballroute NRW

Route

0,4 km

Niederrhein-Route

Route

0,9 km

Wremen-Aldenhoven

Tour

0,9 km

Rundtour Hückelhoven - Neuss

Tour

2,9 km

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Burg/Schloss

 

Name u. Anschrift

Schloss Dyck

Schloß Dyck

DE-41363 Jüchen

GEO-Koordinaten

51.141944 6.557361

Kommunikation

Tel.

+49 ∎∎∎∎ ∎∎∎ ∎

Fax.

+49 ∎∎∎∎ ∎∎∎ ∎∎∎

Internet

∎∎∎.∎∎∎∎∎∎∎∎-∎∎∎∎∎∎∎-∎∎∎∎.∎∎/

Schloss Dyck in Jüchen, Ansicht über den Schlossteich von der Barockbrücke aus
Schloss Dyck in Jüchen, Ansicht über den Schlossteich von der Barockbrücke aus
Schloss Dyck, Innenhof des Hauptschlosses
Schloss Dyck, Innenhof des Hauptschlosses
Schloss Dyck
Schloss Dyck
Schloss Dyck in Jüchen
Schloss Dyck in Jüchen

Das Schloss Dyck ist eines der bedeutendsten Wasserschlösser des Rheinlandes. Die Anlage besteht aus einer Hochburg und zwei Vorburgen, die von einem Wassergraben umgeben sind. Das Schloss verfügt über ein dreifaches Grabensystem. Über dieses und eine äußere sowie eine innere Vorburg gelangt man zum Herrenhaus aus den Jahren 1636 bis 1663. Das vierflügelige, von Ecktürmen begrenzte Schloss umgibt einen fast quadratischen Innenhof. Das Schloss war mit altem, erlesenem Mobiliar ausgestattet und verfügte über eine ansehnliche Jagdwaffensammlung (versteigert). Die Gebäude gehen im Wesentlichen auf den Stand nach den Zerstörungen im Dreißigjährigen Krieg zurück. Überregionale Bekanntheit erlangte es als eine Kulisse für die Fernsehserie Verbotene Liebe.

Das Schloss liegt nordwestlich von Aldenhoven in der Gemeinde Jüchen im Rhein-Kreis Neuss. Nicht weit entfernt befindet sich das zum Schloss gehörende Nikolauskloster.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Schloss Dyck“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 10. November 2013, 07:57 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schloss_Dyck&oldid=124314144 (Abgerufen: 2. Januar 2014, 21:48 UTC)

übernommen / bearbeitet am

02.01.2014

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Öffnungszeiten:

Sommersaison(24. März 2013 - 26. Oktober 2013)
WochentagParkSchloss / Ausstellungen
MontagRuhetagRuhetag
Dienstag bis Freitag10.00 bis 18.00 Uhr14.00 bis 18.00 Uhr
Samstag / Sonntag/Feiertag10.00 bis 18.00 Uhr12.00 bis 18.00 Uhr

Radwege und Fahrrad-Touren in der Nähe

Name/BezeichnungTypkm zur Strecke

Deutsche Fußballroute NRW

Route

0,4 km

Niederrhein-Route

Route

0,9 km

Wremen-Aldenhoven

Tour

0,9 km

Rundtour Hückelhoven - Neuss

Tour

2,9 km

Erstellt am 02.01.2014,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 02.01.2014