Print the page content is only available to registered and logged in users and only as a tourbook!

Cycle Tour From the Atlantic to the Upper Rhine

4. Etappe: Saumur - Langeais

busy

 

Please wait - map data are loading

Elevation profile Cycle Tour From the Atlantic to the Upper Rhine

Added on 18 May 2014

on 08 Mar 2015

Cycle route metrics

ridden

Total distance in km

86

Cumulative elevation gain in m

804

Avg. slope uphill in %

0,93

Cumulative elevation loss in m

861

Total cycling hours

5,3

Avg. pace in km/h

16,2

GPS track data

Information about rights to the gps-track data

Rights owner

ThimbleU

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

GPX file uploaded

by ThimbleU on 18 May 2014

Track points in total

1.381

Track points per km (avg)

16

Start/endpoint

Start location

Saumur, Pays de la Loire, FR (131 m NHN)

End location

Langeais, Zentrum, FR (101 m NHN)

ridden on

18 May 2014

Weather

Sonnig, bis 23° C.

Accommodation

L’ange est rêveur...
5 place Pierre de Brosse
FR-37130 Langeais

Signposting

Der Radweg ist bis Montsoreau durchgehend gut beschildert. Die Wegfindung ist anhand der Schilder gut möglich.

Schild

Ab Montsoreau folgt der Weg keinem offiziellen Radweg mehr.

Properties

Überwiegend asphaltierte Wirtschaftswege und Dapartement-Straßen. Gelegentlich Feldwege mit naturbelassener Oberfläche.

Travel report

Die Lage unseres Chambre d'Hôtes erweist sich heute als Vorteil: wir haben damit bereits die Höhenmeter zur Fortsetzung der Tour geschafft. Der Radweg führt auf dem Hochufer der Loire stadtauswärts, hinter den letzten Häusern der geschlossenen Bebauung beginnen die ersten ausgedehnten Weinfelder unserer Tour. Weinberge wäre hier das falsche Wort, es sind riesige flache Felder, auf denen hier der Weinbau betrieben wird.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

18 May 2014 - 25 Jun 2014

taken over / edited by

ThimbleU

Weinfelder bei Saumur
Weinfelder bei Saumur

Am Wegrand bei Souzay-Champigny ein typischer Friedhof: gesandete Wege, Gräber mit Steinmonumenten und fast keine Pflanzen.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

18 May 2014 - 25 Jun 2014

taken over / edited by

ThimbleU

Weinfelder bei Saumur
Weinfelder bei Saumur
Friedhof von Souzay-Champigny
Friedhof von Souzay-Champigny

Zwischen Souzay-Champigny und Parnay kommen wir an eine kleine Kirche, die hier direkt am Steilabfall des Hochufers errichtet worden ist. Kirche und Pfarrhaus bilden das ganze Ensemble, das hier einsam in den Feldern steht.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

18 May 2014 - 25 Jun 2014

taken over / edited by

ThimbleU

Loire-Tal zwischen Souzay-Champigny und Parnay
Loire-Tal zwischen Souzay-Champigny und Parnay
Kirche zwischen Souzay-Champigny und Parnay
Kirche zwischen Souzay-Champigny und Parnay

Bei Tourquant treffen wir das erste Mal auf Höhlen, die in den Tuffstein des Uferabfalls gehauen sind. Hier bei Tourquant sind diese Höhlen von Künstlern und touristisch genutzt.

Kurz drauf führt der Weg dann ans Ufer der Loire. Der Radweg verläuft durch ein Wald-/Buschgelände direkt am Ufer. In dem jetzt einen halben Kilometer entfernt Steilabfall des Hochufers werden die Tuffsteinfelsen immer höher und die Anzahl der in den Felsen gehauenen Höhlen immer mehr.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

18 May 2014 - 25 Jun 2014

taken over / edited by

ThimbleU

Höhlen bei Tourquant
Höhlen bei Tourquant
Schiffe in Montsoreau
Schiffe in Montsoreau
Château de Montsoreau
Château de Montsoreau

In Montsoreau ist Markt und wir versorgen uns mit frischem Obst. Das Château liegt nur durch die Department-Straße vom Fluss getrennt und kann vom Ufer schlecht eingesehen werden. Wir radeln durch die Altstadt des Schlosses, verzichten aber auf eine Innenbesichtigung.

Erst bei der Weiterfahrt ergibt sich von einer Gasse oberhalb ein Blick, der die Gesamtheit der noch bestehenden Schlossanlage umfasst und auch einen schönen Blick auf das Tal der Loire zulässt.

Insgesamt müssen wir auf Wirtschaftswegen durch die Weinfelder 60 Höhenmeter hinauf und dann 40 wieder recht steil hinunter, um später auf die Straße nach Fontevraud zu gelangen.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

18 May 2014 - 08 Mar 2015

taken over / edited by

ThimbleU

Mitbewohner auf Château de Montsoreau
Mitbewohner auf Château de Montsoreau
Château de Montsoreau
Château de Montsoreau
Loire bei Montsoreau
Loire bei Montsoreau

Die Abbaye Royale de Fontevraud war eine königliche Abtei und ein gemischtes Kloster, das um das Jahr 1100 gegründet wurde. Fontevraud gilt als das größte klösterliche Gebäude in Europa und ist Weltkulturerbestätte.

Ab 1189 wurde Fontevraud zur königlichen Grablege. Die Grabplastiken von Eleonore von Aquitanien und Heinrich II. von England sowie Isabel von Angoulême und Richard Löwenherz sind in der ansonsten schmucklos weißen Abteikirche zu sehen.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

18 May 2014 - 25 Jun 2014

taken over / edited by

ThimbleU

Abteikirche in Fontevraud
Abteikirche in Fontevraud
Abteikirche in Fontevraud
Abteikirche in Fontevraud
Abteikirche in Fontevraud
Abteikirche in Fontevraud
Abteikirche in Fontevraud, Grabmal von Eleonore von Aquitanien und Heinrich II. von England
Abteikirche in Fontevraud, Grabmal von Eleonore von Aquitanien und Heinrich II. von England
Abteikirche in Fontevraud
Abteikirche in Fontevraud
Abteikirche in Fontevraud, Kapitelsaal
Abteikirche in Fontevraud, Kapitelsaal

Weiterhin sehenswert ist der Kapitelsaal mit Wandmalereien aus dem 16. Jhdt., der sich an den Kreuzgang im Stil der Renaissance anschließt.

Im Dormirium finden sich zurzeit eine Ausstellung von Lévêque, "Tod im Sommer", der Besucher einlädt, sich zwischen rötlich schimmernden Polarlicht und Loire-Ambiente treiben zu lassen und es werden Vorschläge zur Umgestaltung von Klosterräumen für die touristische Nutzung unterbreitet.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

18 May 2014 - 25 Jun 2014

taken over / edited by

ThimbleU

Fontevraud, Kreuzgang
Fontevraud, Kreuzgang
Fontevraud, Kreuzgang
Fontevraud, Kreuzgang
Fontevraud, Blick vom Dormirium auf den Klostergarten
Fontevraud, Blick vom Dormirium auf den Klostergarten
Fontevraud, Hauptabzug der Klosterküche
Fontevraud, Hauptabzug der Klosterküche
Fontevraud, Apsidiolen der Klosterküche
Fontevraud, Apsidiolen der Klosterküche
Fontevraud, Fischschuppendach auf der Klosterküche
Fontevraud, Fischschuppendach auf der Klosterküche

Absolut sehenswert ist das im byzantinischen Stil erbaute Küchengebäude des Klosters. 21 Kamine über acht Apsidiolen bildeten die Kapazität für die Versorgung des Klosters mit warmen Speisen und dienten als Räucherkammer für die Haltbarmachung des Fisches.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

18 May 2014 - 25 Jun 2014

taken over / edited by

ThimbleU

Fontevraud, vor der Klosterstadt
Fontevraud, vor der Klosterstadt
Château de Montpensier bei Seuilly
Château de Montpensier bei Seuilly
Bei Seuilly
Bei Seuilly

Da wir nach Chinon wollen, radeln wir nicht zurück zum Loire-Radweg, sondern fahren auf Nebenstraßen direkter Richtung Chinon. Vorbei an einem Truppenübungsplatz geht es hügelig durch Waldgebiete und vorbei an Feldern. Vor Lerné treffen wir auf das kleine Château de Chavigny aus dem 15. Jhdt. Wenig später auf das Château de Montpensier bei Seuilly.

An der Vienne angekommen radeln wir flott auf der kleinen Straße Richtung Chinon.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

18 May 2014 - 08 Sep 2014

taken over / edited by

ThimbleU

Château de Chinon
Château de Chinon
Am Hauptplatz in Chinon
Am Hauptplatz in Chinon
Per Aufzug hoch nach Château de Chinon
Per Aufzug hoch nach Château de Chinon

Die Burg Chinon sehen wir schon vom linken Ufer der Vienne. Die Anlage nimmt den ganzen Hügel oberhalb der Stadt ein. Auf der Burg starb 1189 Heinrich II. und bis 1459 war sie einige Jahrzehnte Sitz des Königshofes.

Am Hauptplatz in Chinon machen wir Pause. Im Schatten der Bäume geht es hier sehr lebhaft zu. Cafés, Eisdiele, Restaurants, alles gibt es rund um diesen kleinen Platz inmitten der mittelalterlichen Häuser.

Für den Aufstieg zur Burg entdecken wir nördlich des Platzes einen Aufzug, den wir auch mit Fahrrädern benutzen dürfen. Das Château Chinon ist nur gegen Eintritt zugänglich. So sehen wir nur den mächtigen Tour d'Horloge aus der Nähe. 

Der Weg führt weiter den Berg hinauf. Anfangs sogar recht steil.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

18 May 2014 - 08 Mar 2015

taken over / edited by

ThimbleU

Château de Chinon
Château de Chinon
Bei Château de la Villaumaire
Bei Château de la Villaumaire
Etwas versteckt, Château de la Villaumaire
Etwas versteckt, Château de la Villaumaire

Durch die Vororte und Gewerbegebiete von Chinon führt unsere Route in nördliche Richtung. Ganz unerwartet sehen wir durch ein Eisentor das Château de la Villaumaire vor uns liegen. Verschlafen liegt es versteckt hinter Bäumen.

Wir radeln bergab ins Tal der Indre. Ein kurzes Stück auf der D7, dann sind wir am Château d'Ussé. Die Türme des Schlosses ragen über die die Straßenseite begrenzende mächtige Mauer. Die Schlosskapelle Notre Dame d’Ussé können wir durch die Gitterstäbe des Tores am Haupteingang sehen. Auch dieses Schloss kann nur gegen Eintritt besichtigt werden. Von außerhalb die Gebäude auf ein Bild zu bekommen, fällt schwer.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

19 May 2014 - 08 Sep 2014

taken over / edited by

ThimbleU

Château dʹUssé
Château dʹUssé
Fischer auf der Indre
Fischer auf der Indre
An der Indre
An der Indre

Aber wir haben ja noch ein weiteres Château für heute auf der Liste. Zügig radeln wir entlang der D7 für 15 Kilometer nach Osten. Als wir um kurz vor 18:00 Uhr in Azay-le-Rideau eintreffen, können wir nur noch beobachten, wie das Schlossareal gerade abgeschlossen wird. Ende der Besichtigungszeit! Der Versuch, noch einen Eindruck vom Schlossgebäude zu bekommen, misslingt. Mauern oder Bäume versperren den Blick. Dafür können wir den Ort fast ohne Touristen erleben.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

08 Sep 2014 - 09 Sep 2014

taken over / edited by

ThimbleU

Château d
Château d'Azay-le-Rideau
Azay-le-Rideau
Azay-le-Rideau
Indre bei Azay-le-Rideau
Indre bei Azay-le-Rideau

Beim Herausfahren aus Azay-le-Rideau liegt links das Château de l'Islette. Wenig später an der Straße der Hinweis auf das Château de la Chatonnière, das mit seinen Terrassengärten für einen Besuch wirbt.

Als letztes Château des Tages dann Langeais. Direkt gegenüber dem Château befindet sich unsere Unterkunft. Unser Gastgeber ist Antiquitätenhändler und unsere Zimmer sind sehr ansprechend mit älteren und weniger alten Utensilien dekoriert.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

08 Sep 2014 - 09 Sep 2014

taken over / edited by

ThimbleU

B&B in Langeais
B&B in Langeais
Blick aus unserem Zimmer im B&B in Langeais
Blick aus unserem Zimmer im B&B in Langeais
Château de Langeais
Château de Langeais