Print the page content is only available to registered and logged in users and only as a tourbook!

Cycle Tour Upper Danube and Neckar

Tag 3: Hundersingen - Mühlheim

busy

 

Please wait - map data are loading

Elevation profile Cycle Tour Upper Danube and Neckar

Added on 05 Sep 2018

on 11 Nov 2018

Cycle route metrics

ridden

Total distance in km

72

Cumulative elevation gain in m

545

Avg. slope uphill in %

0,76

Cumulative elevation loss in m

462

Total cycling hours

4,8

Avg. pace in km/h

15,0

GPS track data

Information about rights to the gps-track data

Rights owner

ThimbleU

Rights characteristic / license

cc0: Public Domain no Rights reserved

Link to the description of the license

creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

GPX file uploaded

by ThimbleU on 22 Sep 2018

Track points in total

1.454

Track points per km (avg)

20

Start/endpoint

Start location

Herbertingen, Baden-Württemberg, DE (595 m NHN)

End location

Mühlheim an der Donau, Baden-Württemberg, DE (678 m NHN)

ridden on

10 Sep 2018

Weather

Heiter bis wolkig

Temperaturverlauf am 10.09.2018 10:0011:0012:0013:0014:0015:0016:0017:0010°20°30°17.8° - 26.8°

Signposting

Beschildert als Donau-Radweg, D6 und als EuroVelo 6. In Fahrtrichtung für die Navigation ausreichend, von ganz seltenen Ausnahmen abgesehen.

Schild

Properties

Asphalt

51,5 km71,5 %

wassergeb. gut

18,7 km26,0 %

wassergeb. mäßig

1,8 km2,4 %

Die Angaben beziehen sich auf die gefahrene Strecke!

Travel report

Vom Hotel in Hundersingen rollen wir zum Tagesauftakt den Berg hinunter zur Donau. Hinter der Brücke biegen wir auf Wirtschaftswege ab und radeln durch die Felder. Entlang der L268 radeln wir nach Mengen hinein und über die Hauptstraße durch den alten Ortskern.

Auf dem weiteren Weg nach Scheer radeln wir westlich der Bahnlinie auf einem Asphaltstreifen, jenseits der Bahnlinie Gewerbegebiete, diesseits Wiesen.

In Scheer leitet uns der Radweg zur Donau. Links über dem Ort ragen die Giebel des Schlosses über die Dächer. Der Blick auf die übrigen Gebäudeteile des Schlosses bleibt aber verborgen. Der Weg führt um den in einer Donauschleife liegenden Ort herum. Westlich des Ortes führt der Radweg zwischen einem Industriegebäude und dem steilen Hang aufwärts. Oben angekommen öffnet sich nach links (westl.) der Graben zur Sicherung des Schlosses, darüber verläuft die Brücke zum Schlosspark.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

12 Sep 2018 - 11 Nov 2018

taken over / edited by

ThimbleU

An der Donau bei Hundersingen
An der Donau bei Hundersingen
Zwischen Mengen und Scheer
Zwischen Mengen und Scheer
Schloss in Scheer
Schloss in Scheer

Der Radweg verläuft am Rande des Waldes abwärts bis kurz vor die Donau und folgt dem Fluss bis zur Brücke nach Sigmaringendorf. Und so ähnlich geht es weiter bis vor Sigmaringen. Allerdings mäandert der Fluss auf diesem Stück, so dass sich Wegstrecken direkt am Fluss mit anderen abseits des Flusses abwechseln.

In Sigmaringen fällt als erstes die Hedinger Kirche auf. Mit dem Kuppelbau dominiert sie die umgebende Bebauung. Die Kirche ist die Klosterkirche des ehemaligen Klosters Hedingen und sie ist die Grablege der Fürstenfamilie von Hohenzollern.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

11 Nov 2018

taken over / edited by

ThimbleU

Donau bei Scheer
Donau bei Scheer
Im Donautal vor Sigmaringen
Im Donautal vor Sigmaringen
Hedinger Kirche in Sigmaringen
Hedinger Kirche in Sigmaringen

Bis zur Ortsmitte verläuft der Radweg immer am Donauufer entlang. So kommen wir frei von motorisiertem Verkehr bis an den Fuß des Sigmaringer Schlosses.

Die Fahrräder dürfen wir im Gewölbegang hinter dem Hauptportal anketten, das Gepäck wird in einem eigens dafür eingerichteten Raum eingeschlossen. Somit können wir an der ausführlichen 60-minütigen Führung durch das Schloss teilnehmen. Ein spannender Spaziergang durch 1000 Jahre Kultur und Historie mit einem ausführlichen Einblick in die Familiengeschichte der Hohenzollern, die Bauentwicklung sowie bedeutende Ereignisse. Lohnend!

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

11 Nov 2018

taken over / edited by

ThimbleU

Schloss Sigmaringen
Schloss Sigmaringen
Schloss Sigmaringen
Schloss Sigmaringen
Sigmaringen
Sigmaringen
Schloss Sigmaringen, Torhaus
Schloss Sigmaringen, Torhaus
Sigmaringen
Sigmaringen
Schloss Sigmaringen
Schloss Sigmaringen

Von Sigmaringen aus radeln wir ein langes Stück direkt am Donauufer entlang. Erst an der Brücke bei Laitz schwenken wir wieder vom Fluss weg. Es geht ein Stück steil bergauf nach Inzigkofen. Dort treffen wir direkt auf die Gebäude des ehemaligen Stiftes und radeln auch durch einen Teil des ehemaligen Stiftsgeländes.

Danach geht es wieder hinab zum Talboden. Für die nächsten 20 Kilometer bleibt der Radweg jetzt im Tal und führt häufig nah an der Donau entlang. Das Tal ist inzwischen schmal geworden. Die Kalksteinfelsen sind Bestandteil des Tales geworden. Mehrfach thronen auf den Felsen Burgen (Schloss Gutenstein, Schloss Hausen, Schloss Werenwag, Burg Altwildenstein, Burg Spaltfels).

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

11 Nov 2018

taken over / edited by

ThimbleU

Im Donautal hinter Inzigkofen
Im Donautal hinter Inzigkofen
Im Donautal zwischen Dietfurt und Gutenstein
Im Donautal zwischen Dietfurt und Gutenstein
Im Donautal bei Gutenstein
Im Donautal bei Gutenstein
Im Donautal beim Gutshof Käppeler
Im Donautal beim Gutshof Käppeler
At the wayside
At the wayside
Schloss Werenwag hoch über der Donau
Schloss Werenwag hoch über der Donau
Donautal bei Burg Altwildenstein
Donautal bei Burg Altwildenstein

In Beuron verlassen wir den Donauradweg für einen Abstecher zum Kloster. An der Klosterpforte finden wir keinen Zugang zur Besichtigung. Erst bei der nachträglichen Recherche im Internet erkennen wir, dass die Klosterkirche zugänglich gewesen wäre. Dazu hätten wir aber weiter hinunterfahren müssen.

Auch oberhalb von Beuron bleibt der Radweg weiterhin im Donautal.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

11 Nov 2018

taken over / edited by

ThimbleU

Erzabtei Beuron
Erzabtei Beuron
Im Donautal bei Ziegelhütte
Im Donautal bei Ziegelhütte

In Fridingen radeln wir eine Runde durch den Ort. Einige schöne Häuser und kleinere Ensemble. Auch das Schloss präsentiert sich renoviert in schönem Gewand.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

11 Nov 2018

taken over / edited by

ThimbleU

Fridingen
Fridingen
Fridingen
Fridingen
Im Donautal vor Mühlheim
Im Donautal vor Mühlheim

Wenig weiter erreichen wir den Friedhof von Mühlheim. Die Oberstadt sehen wir am anderen Donauufer an der Bergflanke liegen. Wir radeln die Serpentinen hinauf und gelangen auf die Hauptstraße des Ortes.

Eine Unterkunft müssen wir uns noch suchen. Das gelingt auch schnell. Zum Abendessen ist am heutigen Montag die Auswahl sehr klein. Nur die Linde hat geöffnet und hat Schwierigkeiten, dem Ansturm der hungrigen Touristen nachzukommen. Aber mit ein wenig Geduld bekommen wir unser gut schmeckendes Abendessen.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

11 Nov 2018

taken over / edited by

ThimbleU

Mühlheim a.d. Donau
Mühlheim a.d. Donau
Mühlheim a.d. Donau
Mühlheim a.d. Donau