Print the page content is only available to registered and logged in users and only as a tourbook!

Schloss Kalkhorst

Worth visiting

busy

 

Please wait - map data are loading

Type of sights

Manor

 

Name and address

Schloss Kalkhorst

Am Park 4

DE-23942 Kalkhorst

Geodetic coordinates

53.964972 11.059500

Communication

Phone

+49 ∎∎∎∎∎ ∎∎∎∎∎ ∎

Internet

∎∎∎.∎∎∎∎∎∎∎-∎∎∎∎∎∎∎∎∎.∎∎/

Schloss Kalkhorst
Schloss Kalkhorst

Das Schloss Kalkhorst ist ein Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert. Es befindet sich in der Nähe von Kalkhorst im Klützer Winkel im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

Das Schloss

Nach den Planungen des Baumeisters Conrad Wilhelm Hase und den Vorstellungen des Bauherrn entstand im 19. Jahrhundert das Schloss im Baustil der Neugotik, die maßgeblich durch die norddeutsche Backsteingotik geprägt wurde und sich an einem idealisierten Mittelalterbild orientierte. Das Schloss ist in einem Blockverband gemauert. Flächenverzierungen durch glasierte Steine sind nicht vorhanden. Jedoch sind Flächenverzierungen durch Maßwerk erkennbar. Die Fenster- und Türgewände wurden mit Formsteinen ausgebildet. Auffallend für die norddeutsche Backsteingotik ist zudem das Rosenfenster, z. T. mit einer Rosenblende. Am gesamten Gebäude sind Putzfriese, Bogenfriese und Maßwerkfriese vorhanden. Die Giebel des Hauptgebäudes sind in Form von Pfeilergiebeln ausgebildet.

Schlosspark

Parallel zu den Arbeiten am Schloss verliefen die Bauarbeiten im Schlosspark, der nach Vorbild englischer Landschaftsparks gestaltet wurde.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Input taken over from:

Seite „Schloss Kalkhorst“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 20. Dezember 2012, 21:42 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schloss_Kalkhorst&oldid=111912430 (Abgerufen: 20. Dezember 2012, 21:42 UTC)

taken over / edited on

24 Jan 2013

taken over / edited by

biroto-Redaktion