Print the page content is only available to registered and logged in users and only as a tourbook!

Cycle Route EuroVelo: Sun Route - Rostock to Malta

No. of cycle route EV7

busy

 

Please wait - map data are loading

0200400600800100012001400
Elevation profile Cycle Route EuroVelo: Sun Route - Rostock to MaltaRostock AltstadtBützowGüstrowWaren AltstadtHeinrich-Schliemann-MuseumWesenbergFürstenbergHerrenhausDannenwaldeZiegeleipark MildenbergKZ SachsenhausenSchloss BellevueSchloss SacrowAktives Handweberei-Museum „HenniJaensch-Zeymer“Schwane...BergholzDorfkir...Burg RabensteinLutherstadt WittenbergPretzschTorgau AltstadtBurg StrehlaSchloss HirschsteinMeißenSchlossGauernitzMicktenOrtskernSchlossPillnitzPirnaAltstadtBasteiDěčínHrad StřekovLitoměřice OldTownRoudnice nad LabemSchloss LiběchovZámek VeltrusyZámek TrojaPraha StaréměstoSchloss ZbraslavZámek HlubokáČeské BudějoviceKlášterZlatá...Český KrumlovRožmberk nad VltavouLinz AltstadtOttensheimAschachSchlögenerSchlingeStiftEngelszellSchlossObernzellPassau AltstadtBurg zu BurghausenTittmoningSalzburg Schloss MirabellKeltenmuseumHalleinSalzachöfenFestung HohenwerfenBurg KlammsteinBadHofgasteinBad GasteinLienzBurg HeinfelsInnichenBruneckMühlbacher KlauseKlosterNeustiftKloster SäbenBozen Old TownNeumarktTrientLazisePeschiera delGardaValeggio sul MincioMantovaAbbazia di San Benedetto inPolironeMirandolaSan Felice sul PanaroSan Giovanni in PersicetoPrato Old TownAbbazia deiSanti Salvat...FirenzeOrteCivita CastellanaNepiRome, Old RomeHerculaneumPompejiCrotoneTropeaScillaMessinaCataniaSiracusa0200400600800100012001400050100150200250300350400450500550600650700750800850900950100010501100115012001250130013501400145015001550160016501700175018001850190019502000205021002150220022502300235024002450250025502600265027002750280028502900295030003050310031503200325033003350340034503500355036003650370037503800385039003950400040504100415042004250430043504400

Added on 15 Feb 2013,

on 30 Dec 2021

Cycle route metrics

Total distance in km

4.292

GPS track data

Information about rights to the gps-track data

Rights owner

OpenStreetMap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rights characteristic / license

Contains information from OpenStreetMap, which is made available here under the Open Database License(ODbL)

Link to the description of the license

opendatacommons.org/licenses/odbl/

GPX file taken from

https://openstreetmap.org/relation/9549493

GPX file uploaded

by biroto-Redaktion on 30 Dec 2021

Track points in total

71.859

Track points per km (avg)

16

Start/endpoint

Start location

Rostock, Mecklenburg-Vorpommern, DE (3 m NHN)

End location

Għajnsielem, MT (6 m NHN)

Properties

This route is not a cycle path that has been developed over the entire route. But rather, the route south of Lake Garda runs mainly on roads, and, over not insignificant parts of the route, also on paths with partly poor surfaces (e.g. on the Arno bank, on the Canale maestro della Chiana or south of Rome on Via Appia).

Sources of information

Books/maps:

Connecting cycle path

The description of the Sun-Route from the North Cape to the German coast near Rostock see Sun-Route

Remarks

This route is based on the route published by eurovelo.com, status December 2021, for the bike path EV7. That route has been worked out precisely from Germany up to the regional border between Lazio and Campania. From Campania to Sicily, only routing points are available. The present track is worked out from Campania to Malta based on this routing points.

Travel reports about cycle tours

Durch Brandenburgs Wälder

06 Jun 2012

106 km

A stage of the tour »Spandau - R1 - Münster« of user ThimbleU

Elbetal bei Griebo

31 Jul 2014

122 km

A stage of the tour »Elbe Cycle Route Schöna - Magdeburg - Havel - Spandau« of user ThimbleU

Torgau

30 Jul 2014

109 km

A stage of the tour »Elbe Cycle Route Schöna - Magdeburg - Havel - Spandau« of user ThimbleU

Bastei bei Rathen

29 Jul 2014

61 km

A stage of the tour »Elbe Cycle Route Schöna - Magdeburg - Havel - Spandau« of user ThimbleU

Elbe

12 Jul 2015

107 km

A stage of the tour »Danube - Vltava - Elbe« of user ThimbleU

Mělník

11 Jul 2015

113 km

A stage of the tour »Danube - Vltava - Elbe« of user ThimbleU

Prag

09 Jul 2015

82 km

A stage of the tour »Danube - Vltava - Elbe« of user ThimbleU

Moldautal

08 Jul 2015

81 km

A stage of the tour »Danube - Vltava - Elbe« of user ThimbleU

Schloss Hluboká

07 Jul 2015

102 km

A stage of the tour »Danube - Vltava - Elbe« of user ThimbleU

Kanufahrer auf der Moldau

06 Jul 2015

80 km

A stage of the tour »Danube - Vltava - Elbe« of user ThimbleU

23 Jul 2011

98 km

A stage of the tour »Passau - Linz - Salzburg - Lake Constance« of user ThimbleU

19 Aug 2010

128 km

A stage of the tour »From Munich via Salzburg, Passau to Günzburg« of user ThimbleU

On the Drau Cycle Path behind Oberdorf

16 May 2022

88 km

A stage of the tour »Northern Italy round trip part 1« of user ThimbleU

Below Mittewald

17 May 2022

82 km

A stage of the tour »Northern Italy round trip part 1« of user ThimbleU

Puster Valley near St. Sigmund

18 May 2022

55 km

A stage of the tour »Northern Italy round trip part 1« of user ThimbleU

Eisack Radweg, Festung Franzensfeste

05 Jun 2015

83 km

A stage of the tour »Flecken nach Assisi« of user Tandemteam-Traudel_und_Dieter

Eisack Valley cycle path between Waidbruck and Atzwang

19 May 2022

32 km

A stage of the tour »Northern Italy round trip part 1« of user ThimbleU

Etschtal-Radweg, bei Salurn

06 Jun 2015

67 km

A stage of the tour »Flecken nach Assisi« of user Tandemteam-Traudel_und_Dieter

Peschiera del Garda

07 Jun 2015

102 km

A stage of the tour »Flecken nach Assisi« of user Tandemteam-Traudel_und_Dieter

Trento, Piazza del Duomo

19 May 2022

28 km

A stage of the tour »Northern Italy round trip part 1« of user ThimbleU

On the Adige Valley cycle path near Santa Margherita (Ala)

20 May 2022

75 km

A stage of the tour »Northern Italy round trip part 1« of user ThimbleU

Po bei Conventino

08 Jun 2015

84 km

A stage of the tour »Flecken nach Assisi« of user Tandemteam-Traudel_und_Dieter

Florenz

09 Jun 2015

71 km

A stage of the tour »Flecken nach Assisi« of user Tandemteam-Traudel_und_Dieter

Beds4Cyclists, worth visiting and infrastructure

Name and address

Latitude / Longitude

Phone
Fax
Mobile

Type of accommodation

Rating for cyclists

Route km
Dist. to route
Elevation

 

0 km
2,7 km
10 m

 

DE-18119 Rostock-Warnemünde

 

Hostel

 

0 km
4,1 km
5 m

 

DE-18119 Rostock-Warnemünde

 

Boardinghouse / guest house

 

0 km
3,4 km
0 m

 

DE-18119 Rostock-Seebad Warnemünde

 

Tourist information

Hours of opening

 

Mai bis Okt.

Nov. bis April

Mo.-Fr.

10 bis 18 Uhr

10 bis 17 Uhr

Sa.

10 bis 15 Uhr

10 bis 15 Uhr

So.

10 bis 15 Uhr

geschlossen

An Feiertagen und zur Hanse Sail gelten gesonderte Öffnungszeiten.

 

0 km
0,4 km
2 m

DE-18147 Rostock

 

Ferry pier

Ticket-Kauf Economy- und Standard-Ticket spätestens 15 Min. vor planmäßiger Abfahrt.

An unserem automatisierten Check-in ermöglichen wir Ihnen den Erwerb von Standard-Tickets.

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

taken over / edited on

15 Sep 2012

taken over / edited by

biroto-Redaktion

 

0 km
3,5 km
2 m

DE-18119 Rostock-Seebad Warnemünde

 

Heritage building(s)

Warnemünde: Häuser in der Alexandrinenstraße
Warnemünde: Häuser in der Alexandrinenstraße
Warnemünde: Alter Strom
Warnemünde: Alter Strom
Warnemünde: Alter Strom - Klön Klause
Warnemünde: Alter Strom - Klön Klause
Warnemünde: Kirche
Warnemünde: Kirche

Warnemünde, offiziell Seebad Warnemünde, ist ein Ortsteil der Hansestadt Rostock Wikivoyage Icon, Badeort an der Ostsee und liegt auf der westlichen Seite der Warnowmündung. Noch weiter Richtung Westen schließt sich der Rostocker Ortsteil Diedrichshagen an. Gemeinsam mit dem Ortsteil Diedrichshagen bildet es den Stadtbereich Warnemünde. Östlich der Warnow liegt der Ortsteil Hohe Düne.

Hintergrund

Das seit dem 12. Jahrhundert bekannte Fischerdorf hat sich nach und nach zu einem der beliebtesten Ostseebäder in Deutschland entwickelt. Ein gute Verkehrsanbindung trägt zum Erfolg bei. Mit einem 150 Meter breiten Sandstrand verfügt Warnemünde über den breitesten Sandstrand der deutschen Ostseeküste. Im Sommer finden in Warnemünde die Warnemünder Woche und die Hanse Sail statt. Beide Ereignisse ziehen jeweils etwa eine Million Touristen nach Warnemünde.

Sehenswürdigkeiten

Kirchen
  • Kirche Warnemünde (ev.-luth), Kirchenplatz 1, 18119 Rostock. +49 381 3755967 (Kirchenbüro) Wikipedia Icon.
    Die von 1866 bis 1871 erbaute Kirche Warnemünde ist ein neogotischer Backsteinbau. Die Vorgängerkirche stand in der Nähe der Vogtei. Während der DDR-Zeit konnten nur wenige Sanierungsarbeiten an der Kirche durchgeführt werden. Nach der politischen Wende wurden dann unter schwierigen finanziellen Bedingungen umfangreiche Sanierungen an Dach und Fassade durchgeführt. Der 2009 restaurierte, gotische Schnitzaltar von 1475 ist als Triptychon ausgeführt. Die Renaissancekanzel stammt aus dem Jahre 1591. Im nördlichen Kirchenschiff steht eine 3,72 m große, aus Eichenholz geschnitzte Figur eines Christophorus mit dem Jesuskind auf der Schulter. In der Kirche hängen zwei Votivschiffe, wie sie in Kirchen des Ostseeraumes häufig zu finden sind. Interessant ist auch eine Ausstellung über ehemalige Warnemünder Hausmarken. Die heutige Orgel wurde 1975 von der Firma Voigt aus Bad Liebenwerda gebaut.
    Geöffnet: Mo-Do 13:00-15:00, Fr-So 11:00-16:00, Gottesdienst: So+Feiertage 10:00. Letzte Änderung: Mai 2021
  • Maria Meeresstern (Kath. Kirche), Schillerstraße 1, 18119 Warnemünde. +49 381 242340 (Gemeindebüro Rostock).
    Die Katholische Kirche in Warnemünde wurde 1938 als Seelsorgestelle, 1943 als Kirchengemeinde und 1970 als Pfarrei eingerichtet. Das Kirchengebäude ist eine ehemalige Pension und somit erst auf den zweiten Blick als Kirche zu erkennen. Das 1939 geschnitzte Altarbild zeigt unter anderem einen Blick auf Warnemünde. Heute gehören zur Warnemünder katholischen Gemeinde ca. 450 Mitglieder. In der Sommersaison wird die Kirche von vielen Touristen besucht.
    Geöffnet: So 10:30 (Heilige Messe), Mi 17:30 (Andacht). Letzte Änderung: Mai 2021
  • Neuapostolische Kirche Warnemünde, Wiesenweg 8 e, 18119 Warnemünde.
    Die 2006 geweihte Kirche bietet im Sakralraum Platz für 84 Personen. Die Kirche ist für Übertragungsgottesdienste ausgestattet. In der Urlaubssaison können die Gottesdienstteilnehmer im Versammlungsraum durch Bild- und Tonübertragung den Gottesdienst verfolgen.
    Geöffnet: So 10:00 + Mi 19:30 (Gottesdienst). Letzte Änderung: Mai 2021
Bauwerke

Die beiden begehbaren Molen sind sicher ein Muss für jeden Besucher Warnemündes. Die Westmole beginnt direkt am Leuchtturm, dem Wahrzeichen Warnemündes. Die Ostmole ist über den Ortsteil Hohe Düne erreichbar. In Hohe Düne ist auf dem ehemaligen Gelände der 4. Flottille der Volksmarine im Jahre 2005 eine Marina eröffnet worden. Sie ist Liegeplatz und Tageshafen für zahlreiche Segelboote und Yachten. Am Warnemünder Passagierkai legen zu jeder Jahreszeit Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt an. Von hier aus kann man auch die zahlreichen Handelsschiffe beim Anlaufen des Rostocker Überseehafens beobachten, der sich nur wenige Kilometer weiter südlich am Ostufer befindet.

  • Leuchtturm Warnemünde Wikipedia Icon.
    Der 1898 aus weiß glasierten Ziegelsteinen erbaute Leuchtturm ist 30,67 m hoch. Nach Überwindung von 135 Stufen bietet sich von der Aussichtsplattform ein herrlicher Rundumblick über Warnemünde und die Ostsee.
    Preis: Erw. 2,- €, Kinder 1,- €, Familie 4,- €.
  • Teepott WarnemündeWikipedia Icon.
    Der denkmalgeschützte „Teepott“, ein Rundbau mit originellem Betonschalendach, wurde 1968 nach den Entwürfen von Ulrich Müther errichtet. Er entstand auf dem Fundament des alten 1945 abgebrannten Pavillions und konnte nach aufwendigen Sanierungsarbeiten 2002 wiedereröffnet werden. Heute befinden sich in dem Bau Cafés, Restaurants und Souvenirgeschäfte.
  • Warnemünder Vogtei, Ecke Kirchstraße, Am Strom 59, 18119 WarnemündeWikipedia Icon.
    Die Vogtei ist das älteste erhalten gebliebene Haus von Warnemünde. Die Grundfeste sollen bereits auf die Zeit um 1300 zurückgehen. Heute befindet sich in der Vogtei die Tourist-Information. Man kann sich in dem geschichtsträchtigen Haus auch trauen lassen.
  • Kurhaus Warnemünde, Seestraße 18, 18119 Warnemünde. Wikipedia Icon.
    Das Kurhaus wurde im Stil des Neuen Bauens mit Elementen des Art deco von Gustav Wilhelm Berringer 1928 errichtet. Heute wird das Kurhaus mitsamt anschließendem Kurgarten und Konzertbühne als Veranstaltungszentrum genutzt. Es beherbergt einen Veranstaltungssaal, ein italienisches Restaurant, eine Pizzeria und eine Parkgarage.
Museen
  • Heimatmuseum Warnemünde, Alexandrinenstr. 31, 18119 Warnemünde. +49 381 52667Wikipedia Icon.
    Die Ausstellung beinhaltet Exponate zur Geschichte der Fischerei und Seefahrt, über das Lotsenwesen und die Seenotrettung, die Geschichte des Ortes, die Erfindung, des Strandkorbes und vieles mehr. Neben dieser ständigen Ausstellung finden regelmäßig Sonderausstellungen statt.
    Geöffnet: 10:00 – 17:00 Uhr, Apr-Okt: Di-So 10:00-17:00, Nov-Mar Mi-So 10:00-17:00. Preis: Erw. 4,- €, Kinder (6-17 J.) + erm. 2,- €, Fam. (2+1) 4,- €. Letzte Änderung: Mai 2021
Straßen und Plätze
  • Alter Strom, Flaniermeile mit pittoresken Kapitänshäusern und zahlreichen Restaurants und Geschäften
  • Die Alexandrinenstraße gilt bei den Warnemündern als die schönere Flaniermeile mit weitaus mehr Atmosphäre und Stil. Man nennt sie auch die „Puppenstube Warnemündes“. Fischer, Seeleute und Lotsen lebten hier einst - und zum Teil heute noch - in kleinen Giebelhäusern aus einfachem Fachwerk.
  • Mittelmole mit Fischmarkt, zu erreichen über die 1903 als Drehbrücke erbaute Bahnhofsbrücke Wikipedia Icon.
  • Der 1910 angelegte Kurpark liegt zwischen Seepromenade und dem Warnemünder Ortskern. An den Kurpark grenzt der Kurhausgarten mit seiner Freilichtbühne, auf der im Sommer regelmäßig Konzerte stattfinden.
  • Die Westmole mit dem 12 m hohen, grün-weißen Molenfeuer West markiert die Westseite der Hafeneinfahrt. Hier kommt man den vorbeiziehenden Schiffen sehr nah, kann sich so richtig durchpusten lassen und wird bei starkem Wellengang auch schon mal nass.
  • Auf der Ostmole befindet sich das nahezu baugleiche Gegenstück, das rot-weiße Molenfeuer Ost. Von der Hohen Düne aus erreicht man das Molenfeuer nach einem längeren Spaziergang auf der Mole vorbei am Marine Science Center (Robbenaufzuchtstation).
Verschiedenes
  • Marine Science Center (MSC) (Robbenaufzuchtstation), Am Yachthafen 3A, 18119 Rostock - Hohe Düne (An der Ostmole).
    Das Marine Science Center ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Universität Rostock. Direkt an der Ostmole der Warnow liegt hier ein ca. 50 m langes, weiß-blaues Schiff, die „Lichtenberg“. Die Robben selbst werden in einer Netzanlage direkt in der Ostsee gehalten, innerhalb derer auch das Institutsschiff liegt. Die gesamte Anlage kann vom Besucherdeck eingesehen werden. Von dort kann man die wissenschaftliche Arbeit und das Tiertraining aus direkter Nähe verfolgen.
    Geöffnet: täglich 10:00-15:00. Letzte Änderung: Mai 2021
  • DGzRS-Informationszentrum Mecklenburg-Vorpommern, Am Leuchtturm 1, 18119 Rostock-Warnemünde. +49 381 51409.
    Das Informationszentrum befindet sich im historischen Stephan-Jantzen-Haus, dem ehemaligen Wohnhaus des Lotsenkommandeurs Stephan Jantzen, der seit 1866 maßgeblich am Aufbau der ersten Rettungsstation der DGzRS an der mecklenburgischen Küste in Warnemünde beteiligt war. Im Informationszentrum machen die Seenotretter auf ihre oft lebensrettende Arbeit auf Nord- und Ostsee aufmerksam. Hier kann man in einer kleinen Ausstellung mit historischer Rettungsausrüstung, Seenotkreuzer-Modellen und einem Fahrsimulator die Welt der Seenotretter erleben, in einer Leseecke in interessanten Büchern über die DGzRS schmökern oder im Seenotretter-Shop stöbern. Auch bietet das Team regelmäßig Vorträge, Veranstaltungen und Gruppenführungen an. Nur wenige Meter vom Informationszentrum entfernt an der Seenotrettungsstation Warnemünde Wikipedia Icon ist der 27,5-Meter-Seenotkreuzer ARKONA stationiert.
    Geöffnet: täglich 10:00-16:00. Preis: kostenfrei, Spenden werden gerne gesehen. Letzte Änderung: Aug. 2021

Information about copyright

Rights characteristic / license

by-sa: CREATIVE COMMONS Attribution-ShareAlike

Link to the description of the license

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/

Input taken over from:

taken over / edited on

25 Aug 2012 - 22 Dec 2022

taken over / edited by

biroto-Redaktion

 

busy

 


Close

Code snippet to link to Cycle Route EuroVelo: Sun Route - ...

If you want to link from your website to this cycle route / this tour, just copy the following code snippet, and set it at an appropriate location in your source code:

Close

Take over Cycle Route EuroVelo: Sun Route - Rostock to Mal ...

This feature allows you to edit the GPS track data and the description of the selected route.

This processing is performed on the original, not on a copy.

You will become the owner of this route!