Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Schloss Bellevue

Sehenswürdigkeiten

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Art der Sehenswürdigkeit

Burg/Schloss

 

Name u. Anschrift

Schloss Bellevue

Bellevue-Ufer

DE-10557 Berlin

GEO-Koordinaten

52.517500 13.353333

Kommunikation

Schloss Bellevue, Berlin
Schloss Bellevue, Berlin

Schloss Bellevue im Berliner Ortsteil Tiergarten ist der erste Amtssitz des deutschen Bundespräsidenten. Es liegt im Zentrum der deutschen Hauptstadt am Nordrand des Großen Tiergartens Wikipedia Icon direkt am Spreeufer Wikipedia Icon, unweit der Siegessäule, des Reichstagsgebäudes Wikipedia Icon und des Brandenburger Tors.

Das Schloss wurde im Auftrag des jüngsten Bruders von Friedrich II, Ferdinand von Preußen, nach Plänen von Michael Philipp Boumann von 1785 bis 1786 errichtet.

Das Schloss entstand als eine Dreiflügelanlage, bestehend aus dem langgestreckten, zweieinhalbgeschossigen Hauptbau und den beiden zweigeschossigen Seitenflügeln (links Damenflügel, rechts Spreeflügel) im frühklassizistischen Stil. Die insgesamt 19 Fensterachsen des mittleren Flügels gliedert ein dreiachsiger Mittelrisalit mit einem figurenbekrönten Dreiecksgiebel, der auf vier Pilastern im korinthischen Stil ruht.

Ab 1957 diente das Schloss neben der Villa Hammerschmidt Wikipedia Icon in Bonn als zweiter und Berliner Amtssitz des Bundespräsidenten, der es allerdings nur gelegentlich nutzte, beispielsweise für Konzertveranstaltungen. Am 18. Juni 1959 übernahm Theodor Heuss die Baulichkeiten offiziell.

1994 verlegte der damalige Bundespräsident Richard von Weizsäcker den ersten Amtssitz hierher. Von 1996 bis 1998 wurde in unmittelbarer Nachbarschaft nach Plänen der Architekten Martin Gruber und Helmut Kleine-Kraneburg das Bundespräsidialamt errichtet. Roman Herzog war der einzige Bundespräsident, der auch selbst im Schloss wohnte (1994 bis 1999).

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Schloss Bellevue“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 24. August 2012, 21:23 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schloss_Bellevue&oldid=107211016 (Abgerufen: 26. August 2012, 22:39 UTC)

übernommen / bearbeitet am

27.08.2012 - 20.10.2014

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Erstellt am 27.08.2012,

zuletzt geändert von »biroto-Redaktion« am 20.10.2014