Drucken der Seiteninhalte ist nur für registrierte und angemeldete Nutzer in Form des Tourenbuches möglich!

Main-Radweg (Variante Weißer Main)

busy

 

Bitte warten - Kartendaten werden geladen

Höhen-Profil Main-Radweg (Variante Weißer Main)

Erstellt am 06.01.2013,

am 07.05.2015

Strecken-Merkmale

Gesamtlänge in km

551

Gesamthöhenmeter Aufstieg

3.797

Durchschn. Steigung Aufstieg %

0,69

Gesamthöhenmeter Abstieg

4.614

GPS-Track-Daten

Informationen zu Rechten an den GPS-Track-Daten

Rechte-Inhaber

Openstreetmap and Contributors + biroto-Redaktion (biroto.eu)

Rechte-Ausprägung / Lizenz

Enthält Daten von OpenStreetMap, die hier unter der Open Database License(ODbL) verfügbar gemacht werden

Link zur Rechtebeschreibung

opendatacommons.org/licenses/odbl/

gpx-Datei übernommen aus

www.openstreetmap.org/browse/relation/7277

gpx-Datei hochgeladen

durch biroto-Redaktion am 06.01.2013

Gesamtzahl Trackpoints

7.170

Trackpoint-Dichte per km

13

Endorte

Start

Bischofsgrüner Forst, Bayern, DE (902 m NHN)

Ziel

Wiesbaden, Hessen, DE (85 m NHN)

Charakter

Der Main-Radweg ist ein etwa 600 Kilometer langer Radfernweg in Franken und Hessen. Er beginnt an der Quelle des Weißen Mains am Ochsenkopf bei Bischofsgrün und bei der Quelle des Roten Mains in Creußen. Nach jeweils etwa 50 km vereinigen sich die beiden Quellarme bei Kulmbach zum Main. Der Main-Radweg führt von dort weiter über Bamberg, Schweinfurt, Würzburg, Aschaffenburg, Hanau, Offenbach und Frankfurt bis zum Rhein in Mainz-Kastel, das gegenüber dem Zentrum von Mainz liegt.

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club(ADFC) zeichnete den Weg im Jahr 2008 als ersten deutschen Radfernweg mit fünf Sternen aus. Laut ADFC führen 90 % des Radwegs durch naturnahe und landschaftlich reizvolle Gebiete. Weiterhin sind 90 % asphaltiert, und 77 % der Strecke sind breiter als 2,50 Meter. Ausgeschildert ist immer nur eine Uferseite, obwohl das Mainufer streckenweise beidseitig mit dem Rad befahrbar ist.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Seite „Main-Radweg“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 5. Januar 2013, 23:12 UTC. URL: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Main-Radweg&oldid=112569087 (Abgerufen: 6. Januar 2013, 16:34 UTC)

übernommen / bearbeitet am

06.01.2013

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

Beschilderung

Schild

Informations-Quellen

Portale:

Bücher/Karten:

Bemerkungen

Diese Variante des Main Radweges beginnt im Bischofsgrüner Forst und folgt bis Melkendorf dem Weißen Main. Alternativ siehe Main-Radweg (Variante Roter Main).

Reiseberichte über Fahrradtouren

Auf dem Mainradweg bei Schweinfurt

16.08.2013

94 km

Eine Etappe der Tour »Mainradweg und Mittelrhein« von Anwender ThimbleU

Sommerach, Weinberge

17.08.2013

83 km

Eine Etappe der Tour »Mainradweg und Mittelrhein« von Anwender ThimbleU

18.08.2013

94 km

Eine Etappe der Tour »Mainradweg und Mittelrhein« von Anwender ThimbleU

Seligenstadt, Einhard-Basilika

19.08.2013

98 km

Eine Etappe der Tour »Mainradweg und Mittelrhein« von Anwender ThimbleU

Frankfurt, Skyline

20.08.2013

98 km

Eine Etappe der Tour »Mainradweg und Mittelrhein« von Anwender ThimbleU

Fahrradfreundliche Unterkünfte, Sehenswertes und Infrastruktur

Name u. Anschrift

Breite / Länge

Tel.
Fax.
Mobile

Art d. Unterkunft

Strecken-km
km zur Strecke
Höhe über NHN

Radlerfreundlichkeit

 

8 km
0,7 km
672 m

 

DE-95493 Bischofsgrün

 

Hotel

 

21 km
0,3 km
399 m

DE-95460 Bad Berneck

 

Historisches Ortsbild

Bad Berneck, Marktplatz
Bad Berneck, Marktplatz
Dreifaltigkeitskirche in Bad Berneck
Burgruine Hohenberneck

Die Kleinstadt Bad Berneck liegt am Rande des Fichtelgebirges im Norden von Oberfranken. Bad Berneck ist seit 1857 ein Kurort, zuerst Molken- und Luftkurort, seit 1930 Kneippkurort und seit 1950 Kneippsches Heilbad. Die Stadt liegt in den Tälern der Ölschnitz und des Weißen Mains am Westrand des Fichtelgebirges.

Sehenswürdigkeiten

  • Bad Berneck besitzt eine sehenswerte Altstadt mit Fachwerkhäusern und einem Historischer Marktplatz
  • Der Kurpark im Ölschnitztal lädt zum Spaziergang ein. Auf einem Lehrpfad werden die fünf Säulen der Kneipp`schen Lehre veranschaulicht. Sehenswert sind auch die Alte (1889) und die Neue Kolonnade mit der Wandelhalle.
  • Auf dem Schlossberg kann man die Ruinen der Walpoten-Burg, Burg Hohenberneck mit zugehöriger Burgkapelle entdecken.
  • Ein Lehrpfand mit Schautafeln befindet sich im Dendrologischen Garten (Dentrologie ist die Lehre von den Bäumen und Gehölzen) im Rotherspark.

Küche

Eine Besonderheit sind die Brezen. Der Name kommt daher, dass während der Brezenwochen, in der Faschingszeit, Anisbrezen auf jeden Tisch stehen, bzw. gereicht werden. In diesen Wochen haben die verschiedenen Wirtshäuser wochenweise nacheinander Brezen. Damit verbunden sind besondere Gerichte, wie Krenfleisch und verschieden Braten. Es wird eine aufwändigere Küche als sonst betrieben. Viele Einheimische gehen jede Woche in ein anderes Wirtshaus ´auf die Brezen´, dadurch sind die Gaststätten gut gefüllt und man muss rechtzeitig kommen um einen Platz zu ergattern.

Informationen zu Urheber-Rechten

Rechte-Ausprägung / Lizenz

by-sa: CREATIVE COMMONS Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen

Link zur Rechtebeschreibung

creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/de/

Text(e) übernommen von:

Wikivoyage-Bearbeiter, 'Bad Berneck', Wikivoyage, Freie Reiseinformationen rund um die Welt, 8. Juni 2019, 20:44 UTC, https://de.wikivoyage.org/w/index.php?title=Bad_Berneck&oldid=1212080 [abgerufen am 5. Januar 2020]

übernommen / bearbeitet am

05.01.2020

übernommen / bearbeitet durch

biroto-Redaktion

 

21 km
0,4 km
394 m

 

DE-95460 Bad Berneck

 

Hotel

 

21 km
0,4 km
416 m

 

Sandra Gstrein
DE-95460 Bad Berneck

 

Pension/Gästehaus

 

23 km
0,0 km
353 m

e-Bike-Ladestation Lenkeit Bad Berneck
DE-95460 Bad Berneck

 

e-Bike Ladestation

 

busy

 


Close

Code Schnipsel zum Verlinken von Main-Radweg (Variante We ...

Falls Sie von Ihrer Webseite auf diesen Radweg/diese Tour verlinken möchten, kopieren Sie einfach folgenden Codeschnippsel und stellen ihn an einer geeigneten Stelle in Ihrem Quellcode ein:

Close

Main-Radweg (Variante Weißer Main) übernehmen

Nach Ausführung dieser Funktion ist Ihnen das Bearbeiten der GPS-Track-Daten und der Beschreibung zur ausgewählten Route möglich.

Diese Bearbeitung wird am Original, nicht an einer Kopie vorgenommen.

Sie werden dabei zum Eigentümer der Route!